Zwei perioden gewichtet gleitender durchschnitt




Zwei perioden gewichtet gleitender durchschnittBerechnen von gleitendem Durchschnitt in Excel In diesem kurzen Tutorial erfahren Sie, wie Sie schnell einen einfachen gleitenden Durchschnitt in Excel berechnen konnen, welche Funktionen verwendet werden, um einen gleitenden Durchschnitt fur die letzten N Tage, Wochen, Monate oder Jahre zu erhalten und wie man eine Bewegung hinzufugt Durchschnittliche Trendlinie zu einem Excel-Diagramm. In ein paar neuere Artikel haben wir einen genauen Blick auf das Berechnen des Durchschnitts in Excel genommen. Wenn Sie unseren Blog verfolgt haben, wissen Sie bereits, wie Sie einen normalen Durchschnitt berechnen und welche Funktionen verwenden, um einen gewichteten Durchschnitt zu finden. In der heutigen Tutorial, werden wir diskutieren zwei grundlegende Techniken, um gleitende Durchschnitt in Excel zu berechnen. Was ist gleitender Durchschnitt Generell kann der gleitende Durchschnitt (auch als gleitender Durchschnitt, laufender Durchschnitt oder beweglicher Mittelwert) als eine Reihe von Durchschnittswerten fur verschiedene Teilmengen desselben Datensatzes definiert werden. Es wird haufig in der Statistik verwendet, saisonbereinigte Wirtschafts-und Wettervorhersage zugrunde liegenden Trends zu verstehen. Im Aktienhandel ist der gleitende Durchschnitt ein Indikator, der den Durchschnittswert eines Wertpapiers uber einen bestimmten Zeitraum darstellt. Im Geschaft, seine eine gangige Praxis, um einen gleitenden Durchschnitt der Verkaufe fur die letzten 3 Monate zu berechnen, um den letzten Trend zu bestimmen. Zum Beispiel kann der gleitende Durchschnitt der dreimonatigen Temperaturen berechnet werden, indem man den Durchschnitt der Temperaturen von Januar bis Marz, dann den Durchschnitt der Temperaturen von Februar bis April, dann von Marz bis Mai und so weiter. Es gibt verschiedene Arten von gleitenden Durchschnitt wie einfache (auch als Arithmetik), exponentiell, variabel, dreieckig und gewichtet. In diesem Tutorial werden wir in den am haufigsten verwendeten einfachen gleitenden Durchschnitt suchen. Berechnen einfachen gleitenden Durchschnitt in Excel Insgesamt gibt es zwei Moglichkeiten, um einen einfachen gleitenden Durchschnitt in Excel - mit Formeln und trendline Optionen. Die folgenden Beispiele zeigen beide Techniken. Beispiel 1. Gleitender Durchschnitt fur einen bestimmten Zeitraum berechnen Ein einfacher gleitender Durchschnitt kann mit der Funktion AVERAGE im Handumdrehen berechnet werden. Angenommen, Sie haben eine Liste der durchschnittlichen monatlichen Temperaturen in Spalte B, und Sie mochten einen gleitenden Durchschnitt fur 3 Monate zu finden (wie in der Abbildung oben). Schreiben Sie eine ubliche AVERAGE-Formel fur die ersten 3 Werte und geben Sie sie in die Zeile ein, die dem dritten Wert von oben entspricht (Zelle C4 in diesem Beispiel), und kopieren Sie die Formel dann auf andere Zellen in der Spalte: Sie konnen die Spalte mit einer absoluten Referenz (wie B2), wenn Sie mochten, aber achten Sie darauf, relative Zeilenreferenzen (ohne das Zeichen) zu verwenden, so dass die Formel richtig fur andere Zellen passt. Daran erinnernd, dass ein Mittelwert berechnet wird, Werte durch Addition und dann durch die Anzahl der Werte, die die Summe dividiert gemittelt werden, konnen Sie das Ergebnis uberprufen, indem Sie die SUM Formel: Beispiel 2. Erhalten Durchschnitt fur eine der letzten Tage Wochen Monate Jahre bewegen N In einer Spalte Angenommen, Sie haben eine Liste von Daten, zB Verkauf Zahlen oder Aktienkurse, und Sie wollen wissen, den Durchschnitt der letzten 3 Monate zu einem beliebigen Zeitpunkt. Dazu benotigen Sie eine Formel, die den Durchschnitt neu berechnen wird, sobald Sie einen Wert fur den nachsten Monat eingeben. Was Excel-Funktion ist in der Lage, dies zu tun Die gute alte AVERAGE in Kombination mit OFFSET und COUNT. DURCHSCHNITT (OFFSET (erste Zelle COUNT (Gesamtbereich) - N, 0, N, 1)) Dabei ist N die Anzahl der letzten Tage Wochen Monate, die in den Mittelwert einzubeziehen sind. Nicht sicher, wie Sie diese gleitende Durchschnittsformel in Ihren Excel-Arbeitsblattern verwenden Das folgende Beispiel wird die Dinge klarer machen. Angenommen, die Werte zum Mittelwert in Spalte B beginnen in Zeile 2, die Formel ware wie folgt: Und jetzt wollen wir versuchen zu verstehen, was diese Excel-gleitende durchschnittliche Formel tatsachlich tun. Die COUNT-Funktion COUNT (B2: B100) zahlt, wie viele Werte bereits in Spalte B eingegeben sind. Wir zahlen in B2, da Zeile 1 der Spaltenkopf ist. Die OFFSET-Funktion nimmt die Zelle B2 (das erste Argument) als Ausgangspunkt an und verschiebt die Zahlung (den durch die COUNT-Funktion zuruckgegebenen Wert) durch Verschieben von 3 Zeilen nach oben (-3 im zweiten Argument). Als Ergebnis gibt er die Summe der Werte in einem Bereich zuruck, der aus 3 Zeilen (3 im 4. Argument) und 1 Spalte (1 im letzten Argument) besteht, was die letzten 3 Monate ist, die wir wollen. Schlie?lich wird die zuruckgegebene Summe an die Funktion AVERAGE ubergeben, um den gleitenden Durchschnitt zu berechnen. Spitze. Wenn Sie mit kontinuierlich aktualisierbaren Arbeitsblattern arbeiten, in denen neue Zeilen zukunftig wahrscheinlich hinzugefugt werden sollen, mussen Sie der COUNT-Funktion eine ausreichende Anzahl von Zeilen zur Verfugung stellen, um potenzielle neue Eintrage zu berucksichtigen. Es ist kein Problem, wenn Sie mehr Zeilen als tatsachlich benotigt, solange Sie die erste Zelle rechts, die COUNT-Funktion werden alle leeren Zeilen sowieso verwerfen gehoren. Wie Sie wahrscheinlich bemerkt haben, enthalt die Tabelle in diesem Beispiel Daten fur nur 12 Monate, und doch wird der Bereich B2: B100 an COUN geliefert, nur um auf der Speicherseite zu sein :) Beispiel 3. Gleitender Durchschnitt fur die letzten N Werte in Eine Zeile Wenn Sie einen gleitenden Durchschnitt fur die letzten N Tage, Monate, Jahre usw. in der gleichen Zeile berechnen wollen, konnen Sie die Offset-Formel auf diese Weise anpassen: Angenommen, B2 ist die erste Zahl in der Zeile und Sie wollen Um die letzten 3 Zahlen im Durchschnitt einzuschlie?en, nimmt die Formel die folgende Form an: Erstellen eines Excel-gleitenden Durchschnittsdiagramms Wenn Sie bereits ein Diagramm fur Ihre Daten erstellt haben, ist das Hinzufugen einer gleitenden durchschnittlichen Trendlinie fur dieses Diagramm eine Frage von Sekunden. Dazu verwenden wir die Excel Trendline-Funktion und die detaillierten Schritte folgen unten. Fur dieses Beispiel hat Ive ein 2-D Saulendiagramm (Insert tab gt Charts group) fur unsere Verkaufsdaten erstellt: Und nun wollen wir den gleitenden Durchschnitt fur 3 Monate visualisieren. In Excel 2010 und Excel 2007, gehen Sie zu Layout gt Trendline gt Weitere Trendline-Optionen. Spitze. Wenn Sie die Details wie das gleitende Durchschnittsintervall oder die Namen nicht angeben mussen, konnen Sie auf Design gt klicken. Diagramm-Element hinzufugen gt Trendline gt Moving Average fur das sofortige Ergebnis. Das Format Trendfenster auf der rechten Seite Ihres Arbeitsblatt in Excel 2013 und das entsprechende Dialogfeld wird in Excel 2010 und 2007.To Pop-up verfeinern Sie Ihre Chat offnen, konnen Sie die Fill-Amp-Linie oder Registerkarte Effekte einschalten Das Format Trendline-Fenster und spielen mit verschiedenen Optionen wie Linientyp, Farbe, Breite, etc. Fur leistungsstarke Datenanalyse, konnen Sie ein paar gleitende durchschnittliche Trendlinien mit unterschiedlichen Zeitintervallen hinzufugen, um zu sehen, wie der Trend entwickelt. Der folgende Screenshot zeigt die 2 Monate (grun) und 3 Monate (brickrot) gleitenden Durchschnitt Trendlinien: Nun, das ist alles uber die Berechnung der gleitenden Durchschnitt in Excel. Das Beispielarbeitsblatt mit den gleitenden Durchschnittsformeln und der Trendlinie ist zum Download verfugbar - Moving Average Kalkulationstabelle. Ich danke Ihnen fur das Lesen und freuen uns auf Sie nachste Woche Sie konnten auch interessiert sein an: Ihr Beispiel 3 oben (Get gleitenden Durchschnitt fur die letzten N Werte in einer Zeile) arbeitete perfekt fur mich, wenn die ganze Zeile Zahlen enthalt. Ich tue dies fur meine Golf-Liga, wo wir einen 4-Wochen-Rolling-Durchschnitt verwenden. Manchmal fehlen die Golfer also statt einer Punktzahl, werde ich ABS (Text) in die Zelle legen. Ich mochte noch die Formel fur die letzten 4 Punkte zu suchen und nicht zahlen die ABS entweder im Zahler oder im Nenner. Wie andere ich die Formel, um dies zu erreichen Ja, ich habe bemerkt, wenn die Zellen leer waren die Berechnungen nicht korrekt waren. In meiner Situation verfolge ich uber 52 Wochen. Auch wenn die letzten 52 Wochen enthaltenen Daten, die Berechnung war falsch, wenn jede Zelle vor der 52 Wochen leer war. Im, das versucht, eine Formel herzustellen, um den gleitenden Durchschnitt fur 3 Periode zu erhalten, schatzen, wenn Sie pls helfen konnen. Datum Produktpreis 1.012.016 A 1.00 1012016 B 5.00 1.012.016 C 10.00 1.022.016 A 1.50 1022016 B 6.00 1.022.016 C 11.00 1.032.016 A 2.00 1032016 B 15.00 1.032.016 C 20.00 1.042.016 A 4.00 1042016 B 20.00 1.042.016 C 40.00 1.052.016 A 0.50 1052016 B 3,00 1.052.016 C 5.00 1062016 A 1.00 1062016 B 5.00 1.062.016 C 10.00 1.072.016 A 0.50 1072016 B 4.00 1.072.016 C 20.00 Hallo, ich bin beeindruckt von dem gro?en Wissen und die prazise und effektive Anweisung, die Sie zur Verfugung stellen. Ich habe auch eine Frage, die ich hoffe, Sie konnen Ihr Talent mit einer Losung als gut verleihen. Ich habe eine Spalte A von 50 (wochentlich) Intervalldaten. Ich habe eine Spalte B daneben mit geplanten Produktion Durchschnitt von Woche, um Ziel von 700 Widgets (70050) abzuschlie?en. In der nachsten Spalte summiere ich meine bisherigen wochentlichen Schritten (zB 100) und berechne meine verbleibende Prognose pro verbleibenden Wochen (ex 700-10030) neu. Ich mochte wochentlich ein Diagramm mit der aktuellen Woche beginnt neu zu zeichnen (nicht der Anfang x-Achse Datum des Diagramms), mit dem summierten Betrag (100), so dass mein Ausgangspunkt der aktuellen Woche plus den verbleibenden avgweek (20) ist, und Ende des linearen Graphen am Ende der Woche 30 und y Punkt von 700. Die Variablen des Identifizierens des korrekten Zellen-Datums in Spalte A und am Ziel 700 mit einer automatischen Aktualisierung von heutigem Datum beenden, ist mir verwechselt. Konnten Sie bitte helfen mit einer Formel (Ive versucht, IF-Logik mit Heute und nur nicht zu losen.) Vielen Dank Bitte helfen Sie mit der richtigen Formel, um die Summe der Stunden in einem bewegenden 7 Tage Zeitraum berechnet. Beispielsweise. Ich muss wissen, wie viel Uberstunden von einem Individuum uber eine rollende 7 Tage Zeitraum von den Anfang des Jahres bis zum Ende des Jahres berechnet wird. Der Gesamtbetrag der geleisteten Arbeitsstunden muss fur die 7 rollenden Tage aktualisieren, da ich die Uberstundenzuschlage taglich eintreibe. DankeWeight Moving Average Der Weighted Moving Average legt mehr Wert auf die jungsten Kursbewegungen, daher wechselt der Weighted Moving Average schneller zum Preis Anderungen als der regulare Simple Moving Average (siehe: Simple Moving Average). Ein grundlegendes Beispiel (3-Periode), wie der gewichtete bewegliche Durchschnitt berechnet wird, ist nachfolgend dargestellt: Die Preise der letzten 3 Tage betragen 5, 4 und 8. Da es 3 Perioden gibt, erhalt der letzte Tag (8) Gewicht von 3, erhalt der zweite jungste Tag (4) ein Gewicht von 2, und der letzte Tag der 3 Perioden (5) erhalt ein Gewicht von nur einem. Die Berechnung ist wie folgt: (3 · 8) (2 · 4) (1 · 5) 6 6,17 Der Weighted Moving Average-Wert von 6,17 entspricht der Simple Moving Average-Berechnung von 5,67. Beachten Sie, wie die gro?e Preiserhohung von 8, die am letzten Tag auftrat, besser in der Berechnung des Weighted Moving Average berucksichtigt wurde. Das Diagramm unten von Wal-Mart-Lager illustriert die visuelle Differenz zwischen einem 10-tagigen Weighted Moving Average und einem 10-Tage Simple Moving Average: Potentielle Kauf - und Verkaufssignale fur den Weighted Moving Average Indikator werden ausfuhrlich mit dem Simple Moving Average-Indikator diskutiert (Siehe: Einfacher gleitender Durchschnitt).Was ist der Unterschied zwischen gleitendem Durchschnitt und gewichtetem gleitendem Durchschnitt. Ein gleitender 5-Periodendurchschnitt, der auf den obigen Preisen basiert, wird nach folgender Formel berechnet: Basierend auf der obigen Gleichung ergibt sich der Durchschnittspreis uber dem Durchschnitt Zeitraum lag bei 90,66. Die Verwendung von gleitenden Durchschnitten ist eine wirksame Methode zur Beseitigung starker Preisschwankungen. Die Schlusselbegrenzung besteht darin, dass Datenpunkte von alteren Daten nicht anders gewichtet werden als Datenpunkte nahe dem Anfang des Datensatzes. Hier kommen gewichtete gleitende Mittelwerte ins Spiel. Gewichtete Mittelwerte weisen eine hohere Gewichtung auf aktuellere Datenpunkte zu, da sie relevanter sind als Datenpunkte in der fernen Vergangenheit. Die Summe der Gewichtung sollte bis zu 1 (oder 100) addieren. Im Fall des einfachen gleitenden Durchschnitts sind die Gewichtungen gleichma?ig verteilt, weshalb sie in der obigen Tabelle nicht dargestellt sind. Schlusskurs der AAPL